Judoabteilung TV-Niederstetten

Judo – mehr als nur Sport!

Ausflug zum Hopser Turnier

Das Bild zeigt die „stolzen“ Wettkämpfer mit ihren Betreuern.

Das Bild zeigt die „stolzen“ Wettkämpfer mit ihren Betreuern.

„Dabei sein ist Alles“
Unter diesem Motto starteten an diesem Wochenende 14 Kinder der Jahrgänge 2004 bis 2009 beim 13. „Hopser“ Turnier in Landau in der Pfalz. Dieses Turnier bietet die optimalen Voraussetzungen junge Judokas an den Wettkampfsport heranzuführen, weil die offiziellen Wettkampfregeln für die Anfänger entsprechend verändert wurden. Es gab keine Gewichtsklassen, sondern die Teilnehmer wurden ausgewogen und die jeweils vier aufeinander folgenden Gewichte bildeten eine Gewichtsgruppe. In dieser Gruppe durfte Jeder gegen Jeden (männlich/weiblich getrennt) kämpfen, Kampfzeit 3 Minuten. Gekämpft wurde ausschließlich mit roten und weißen Wettkampfgürteln, wodurch der psychologische Druck enorm verringert wurde. Musste doch kein Gelbgurt vor dem vermeintlich stärkeren Grüngurt Angst haben. Dieser geänderte Modus rechtfertigte die doch ziemlich lange Anreise in die Pfalz.

Nachdem im Freitagstraining die Regeln, Etikette Kampfrichterzeichen etc. nochmals geübt und erklärt wurden, startete die erste Gruppe mit Volker Kehrbaum und Uwe Ludewig als Betreuer, am Samstag. Michelle Lembke, Svenja Manz, Leon Hein, Amy und Tom Deckert konnten sich eine Bronzemedallie erkämpfen. Besonders gefreut hat sich Marcell Harrison über die Silbermedallie.

Sandra Lembke und Tobias Müller betreuten am Sonntag Evelin Surkov, Michelle Lembke, Jason Franke, Rafael Popp, Mika Festerling, Felix Mühleck, Maxim Götz, Corbinian Müller und Leonie Lembke, die sich alle über eine Bronzemedallie freuen konnten.

Für alle Kinder war es die erste Wettkampferfahrung. Mutig und mit Freude haben sie diese neue Herausforderung angenommen und bestanden! Kinder die Judo mal ausprobieren wollen, können noch in den Anfängerkurs einsteigen (Di. u. Fr. 18.00-19.30 in der Sporthalle Niederstetten). Erwachsene und Jugendliche Di. u. Fr. ab 19.45 bis 21.15 Uhr. Dem Judokan Landau e.V. Dank und Anerkennung für die hervorragende Organisation und Ausrichtung des Turnieres!

, , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.